Höhr-Grenzhausen feiert großes City- und Brunnenfest

Plakat City und Brunnenfest 2015 webKommen Sie nach Höhr-Grenzhausen und sehen sie im Rahmen des City- und Brunnenfestes, wie schön der sanierte Stadtkern in den letzten Jahren geworden ist. Das Fest, welches weit über die Grenzen von Höhr-Grenzhausen hinaus bekannt ist, bietet 2015 erneut besonders zahlreiche Attraktionen für die Besucher.

Die großzügige Marktzone bietet den Besuchern zahlreiche Attraktionen. Auf der Schlemmermeile spielen die Stonehead Stompers ab 11 Uhr mit Dixieland Jazz zum Frühschoppen auf. Kulinarisch wird unter Federführung der weit über die Grenzen des Kannenbäckerlandes hinaus bekannten Hotels „Zugbrücke“ und „Heinz“ gemeinsam mit weiteren Gastronomen und Vereinen eine ansprechendes gastronomisches Angebot auf dem Alexanderplatz präsentiert. Westerwälder Köstlichkeiten gibt es dort genauso wie leckere Erfrischungsgetränke, Kaffee und Kuchen.
Auf der Automeile mit über 100 Fahrzeugen vom Oldtimer bis zum modernen PKW und vom Reisebus bis zum E-Auto können sie sich informieren lassen. Besuchen sie auch die Ausstellung von historischen und aktuellen Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Höhr-Grenzhausen. In der Shoppingmeile kann nach Herzenslust gebummelt, eine Modenschau genossen und auch darstellendes Handwerk bestaunt werden. Am Nachmittag spielt nach Zumba und Square-Dance Darbietungen die Band Terra Nova mit Hits der Sixties auf und der Kinderflohmarkt in der Töpferstraße lässt auch die Kleinsten an diesem tollen Event teilnehmen.
Kinderflohmarkt_web
Auch in diesem Jahr ist mit dem City- und Brunnenfest ein verkaufsoffener Sonntag verbunden, die Geschäfte haben von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.
Freuen Sie sich auf ein attraktives und vielseitiges Programm, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle Parkplätze stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Schauen, ausprobieren, mitmachen, bummeln, zuhören, einkaufen und genießen – das alles bietet das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag (13.00 – 18.00 Uhr) am 13. September von 11.00 bis 19.00 Uhr in Höhr-Grenzhausen.

Organisiert wird das City- und Brunnenfest von der Stadt Höhr-Grenzhausen in Kooperation mit „Pro Höhr-Grenzhausen e.V.“, dem Quartiersmanagement und dem Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ und selbstverständlich ist der Eintritt zum Fest und allen Programmpunkten frei.

Ineka-Mode im neuen „Kleid“ – Umbaumaßnahme abgeschlossen

Ob extravagante oder klassisch elegante Mode: Auf 350 m² Verkaufsfläche findet die anspruchsvolle Kundin bei „Ineka“ exklusive Designerkollektionen und neueste Modetrends für die nächste Saison in den Größen 34 bis 46 sowie passende Schuhe und Accessoires. Dabei ist die kompetente und typgerechte Kundenberatung für Inhaberin Inka Pawlowski und ihre Mitarbeiterinnen selbstverständlich.
Ineka
Das neu gestaltete, stilvolle Ambiente wird abgerundet durch die liebevoll ausgesuchten Einrichtungsgegenstände sowie die kreativen Arbeiten der Künstlerin Susanne Boerner, die mit der Schlondes GmbH aus Ransbach-Baumbach das neue Einrichtungskonzept entwickelt und umgesetzt hat.
Stadtbürgermeister Michael Thiesen und der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Artur Breiden (stellvertretend für Bürgermeister Thilo Becker) gratulierten herzlich zur Wiedereröffnung der neu gestalteten Räumlichkeiten. „Es freut uns sehr, dass die Bürger/innen am Standort Höhr-Grenzhausen von Ihrem persönlichen Engagement und dem individuellen Angebot profitieren“, so Michael Thiesen.
Ineka Designermode, Rheinstraße 12, Höhr-Grenzhausen, Öffnungszeiten Mo. – Fr. 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Sa. 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr, www.ineka.de