BECKER-Hörakustik ab sofort auch in Höhr-Grenzhausen

Das rote Ohr in der Rathausstraße 19 wird lila!
Sicherlich ist das vor bereits 90 Jahren gegründete Unternehmen (zunächst „Brillen-Becker“ und ab 1982 auch „Hörakustik Becker“) mit Stammsitz in Koblenz bereits vielen Bürgerinnen und Bürgern aus Höhr-Grenzhausen bekannt. Mit dem neuen Fachgeschäft möchte man seinen Kunden -und denen, die es werden wollen- aus dem Kannenbäckerland entgegen kommen.

Bürgermeister Thilo Becker und Stadtbürgermeister Michael Thiesen gratulieren Familie Hilgert-Becker sowie Filialleiterin Stefanie Voit zur Geschäftseröffnung und wünschen am Standort Höhr-Grenzhausen viel Glück und Erfolg.

Bürgermeister Thilo Becker und Stadtbürgermeister Michael Thiesen gratulieren Familie Hilgert-Becker sowie Filialleiterin Stefanie Voit zur Geschäftseröffnung und wünschen am Standort Höhr-Grenzhausen viel Glück und Erfolg.

Mit Brigitte Hilgert-Becker sowie Eva Keil-Becker und Dan Hilgert-Becker setzt sich jetzt bereits die zweite und dritte Generation des Familienunternehmens dafür ein, dass bestmöglich gehört und verstanden wird. Aktuell gehören über 20 Fachgeschäfte zum Unternehmen.
Becker-Kunden wissen, dass Ihnen mit dem Kauf von Hörsystemen gleichzeitig der bekannt gute Kundendienst des Hauses unbegrenzt zur Verfügung steht. Dazu gehören: Regelmäßige Optierung der Programmierung entsprechend dem aktuellen Hörprofil, kostenfreies Hörtraining sowie Hausbesuche.
Becker Hörakustik oHG, Rathausstraße 19, 56203 Höhr-Grenzhausen (www.beckerhoerakustik.de) Öffnungszeiten Mo., Di., Do von 9-13 und 14 bis18 Uhr, Mi. und Fr. von 9 bis 12.30 Uhr.