Wöchentliche Baustellenbesprechung

Hinter jeder großen Baustelle stecken immer auch viele „Köpfe“. So sind für den Ablauf der Baustelle in der Rathausstraße viele Personen verantwortlich.

v.l.n.r.: Herr Heim (Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen), Herr Klabautschke (Ing.- Büro Klabautschke), Frau Petry (Quartiersmanagement Höhr), Frau Nick (Ing.- Büro Klabautschke), Herr Schäfer (Fa. Schäfer&Schäfer), Herr Engel (Fa. Schäfer&Schäfer), Herr Lemke (VG-Werke Höhr-Grenzhausen), Frau Hoffmann (VG-Werke Höhr-Grenzhausen), Herr Sauer (Gasversorgung Westerwald)

v.l.n.r.: Herr Heim (Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen), Herr Klabautschke (Ing.- Büro Klabautschke), Frau Petry (Quartiersmanagement Höhr), Frau Nick (Ing.- Büro Klabautschke), Herr Schäfer (Fa. Schäfer&Schäfer), Herr Engel (Fa. Schäfer&Schäfer), Herr Lemke (VG-Werke Höhr-Grenzhausen), Frau Hoffmann (VG-Werke Höhr-Grenzhausen), Herr Sauer (Gasversorgung Westerwald)

Damit dies reibungslos verläuft treffen sich Mitarbeiter der Verwaltung, der Verbandsgemeindewerke, das Ingenieurbüro Klabautschke, die Baufirma Schäfer&Schäfer sowie das Quartiersmanagement Höhr jeden Dienstag um 14.00 Uhr direkt vor Ort, um die anstehenden Bauabläufe, eventuelle Probleme sowie den aktuellen Baufortschritt zu besprechen. Dieser regelmäßige Austausch ist besonders wichtig um die anfallenden Arbeiten der verschiedenen Bereiche optimal aufeinander abzustimmen.